Mon Tour du Mont Blanc

Abhänge

Abhänge und Reliefs

la-pente_191_l.jpg

Die Neigung des Geländes kann während einer Wanderung Schwierigkeiten verschiedenster Art verursachen.

Grasbewachsene Abhänge sind, vor allem wenn sie feucht, nass oder mit Raureif bedeckt sind, sehr rutschig.

Der Steinschlag ist ein nicht zu unterschätzendes Risiko, vor allem bei Anwesenheit anderer Wandergruppen: Schenken Sie ihrer Verhaltensweise größte Aufmerksamkeit, wenn Sie sich oberhalb einer Personengruppe befinden und kontrollieren Sie stets Ihre Position in Bezug auf die Flugbahn eines möglichen Steinhagels, wenn Sie sich unterhalb befinden.

Verlassen Sie sich niemals auf große Felsblöcke auf den Abhängen, denn diese können bei Schlechtwetter wie ein bequemer Unterschlupf erscheinen: Oft ist ihre Stabilität unsicher.

Unterschätzen Sie niemals die Schwierigkeiten, die aus den Bodenreliefs entstehen können: Hohe Grate, Überquerungen von sehr steilen Abhängen, exponierte Abschnitte können zu Angst und Panik führen. Versuchen Sie, in der Gruppe zu bleiben und verlassen Sie den Wanderweg nicht, wie schwierig er auch immer erscheinen mag.

Suchen Sie keine Abkürzungen und wenn Sie vom Wanderweg abkommen, ist es ratsam den zurückgelegten Abschnitt bis zu einem sicheren Orientierungspunkt wieder zurückzugehen.