Projekt „Au Tour du Mont-Blanc“

Kompass

Traditionelles Instrument zur Orientierung

bussola2_119_l.jpg

Das älteste Orientierungs-Instrument ist heute noch eines der wertvollsten. Wird der Kompass gemeinsam mit der topografischen Karte richtig verwendet, ermöglicht er eine Orientierung bei Schlechtwetter, die Wahl der Route, die Interpretation des Gebietes, Entfernungen, Höhenunterschiede und Lage zu erkennen...

Bei seiner Verwendung ist eine Kenntnis des wichtigsten Orientierungs-Grundwissens sowie eine bestimmte Praxis im Gelände notwendig.