Die Espace Mont-Blanc

Rucksack

Der beste Freund des Wanderers

zaino-escursionismo_121_l.jpg

Ein geräumiger Rucksack mit ergonomischen Trageriemen und einem bequemen und atmungsaktiven Rückengestell, an der Taille verschließbar und möglicher Weise mit einer zusätzlichen Regenabdeckung, ist enorm wichtig für eine unterhaltsame Exkursion.

Das empfohlene Volumen beträgt 30 bis 60 Liter, je nachdem, ob man eine Trekkingtour für einen Tag oder für mehrere Tage geplant hat (auch wenn es größere Rucksäcke gibt).

Es wird empfohlen, ein Modell mit Unterteilung des Inhalts in zwei Fächer zu wählen - ein unteres und ein oberes Fach; das ermöglicht die Schaffung von zwei getrennten Bereichen, was im Fall von Regen sehr nützlich sein kann und falls man die Nahrungsmittel von der Bekleidung getrennt aufbewahren möchte.

Weitere nützliche Elemente sind die äußeren Seitentaschen (nicht mehr als zwei), das Tragesystem für den Eispickel/die Stöcke, die Vorbereitung für das  System zur Flüssigkeitszufuhr (z.B. Camelback) und einen seitlichen Reißverschluss zum Öffnen, damit man zum Hauptinhalt des Rucksacks kommt, ohne ihn notwendiger Weise dabei von den Schultern nehmen zu müssen